Hebe-Schiebe Tür

Neue MACO-Fiber-Therm-Bodenschwelle für Hebe-Schiebe-Element

 

 

 

 

Maßstab für modernen Wohnkomfort und einfachste Montage

 Die neuartige MACO-Fiber-Therm-Bodenschwelle aus glasfaserverstärktem Kunststoff isoliert effektiv gegen Hitze und Kälte. Der Wärmedurchgangs-Koeffizient ist so gering, dass keine thermische Trennung mehr notwendig ist. Die hochwertige GFK-Materialzusammensetzung ist extrem belastbar und ausgesprochen leicht zu verarbeiten. Die Montage ist denkbar einfach. Selbst bei starken Temperaturunterschieden treten kaum Ausdehnungen auf, wie sie im Gegensatz dazu bei herkömmlichen Materialien oft üblich sind.

 

 

 

 

 

Vielfältigste Einbaueignung

Durch Zubehörteile ist die Bodenschwelle auf 308 mm Breite erweiterbar, damit ist sie für Passivhaus-Elemente und für mehrflügelige Konstruktionen perfekt geeignet. Mit einer Stufenhöhe von 17 mm ist die Bodenschwelle behinderten- bzw. rollstuhlgerecht ausgeführt. Das bereits fertig lackierte Material kann leicht farblich verändert werden, um die Farbe
bei Bedarf nutzerseitig individuell an das Fenster anzupassen.

 

 

 

 

Vorteile der Bodenschwelle

• thermische Trennung entfällt
• effektive Isolation
• hervorragende Dichtheit
• ideale Lösung gegen Kältebrücken und Zugluft
• robust
• rollstuhlgerecht

 

 

 

 

 

 

 

 

Glasfaserverstärkter Kunststoff - Ein moderner Verbundwerkstoff

Ein Verbundwerkstoff besteht aus mindestens zwei Materialien, deren Eigenschaften in einem Werkstoff mit hoher Festigkeit und Steifigkeit gebündelt sind. Im Bauwesen bedient man sich des Prinzips der "Composite-Materials", der "Verbundwerkstoffe" schon seit Jahrtausenden. So wurden bereits Steinzeithütten aus Lehm und Stroh gebaut. Ein neuzeitliches Beispiel ist der Stahlbetonbau. Hier nimmt die Armierung die Zugkräfte und der Beton die Druckkräfte auf. Als moderne Verbundwerkstoffe bewähren sich vor allem faserverstärkte Kunststoffe.

 

 

 

 

Vorzüge gegenüber traditionellen Werkstoffen

Ein wesentlicher Vorteil von Verbundwerkstoffen liegt in der Gewichtsreduzierung - beispielsweise gegenüber Stahl. Zum einen sind die Ausgangsmaterialien leicht und mit spezifischen Eigenschaften ausgerüstet. Zum anderen lassen sich Verbundwerkstoffe von Anfang an auf den jeweiligen Anwendungszweck hin optimieren - und damit durch entsprechende Wahl der Materialkombination und der Faseranordnung gezielt für bestimmte Belastungsarten konstruieren. Darüber hinaus zeichnen sich faserverstärkte Kunststoffe gegenüber traditionellen Werkstoffen durch viele Vorzüge aus; unter anderen durch hohe Korrosions- und Chemikalienbeständigkeit sowie elektrische und thermische Isolation. Profile aus faserverstärkten Kunststoffen isolieren effektiv gegen Wärme und Kälte.

 

 

ShowFile.pdf
PDF-Dokument [751.9 KB]

Sie haben Fragen?

Schreinerei Thaler
Würzbühl 36
88326 Aulendorf

Telefon: +49 7525 9233-0

Aktuelles

Häfele Functionality Partner

Wir machen individuelle Wohnträume wahr. Wir entwickeln gemeinsam nach ihren Vorstellungen die persönliche Lösung für Ihr Zuhause. Wir freuen uns auf Sie.

Mehr

BARTH Vakuumpresse

Die BARTH Vakuumpresse ist äußerst vielfältig

Mehr

Brandschutztüren T 30 in Holz

Brandschutzelemente in zertifizierter Eigenanfertigung mit neuer Planungs- und Ausführungsvielfalt

Mehr

Sonderbau

Hebe-Schiebe-Element ohne Eckpfosten. Eigenentwicklung der Schreinerei Thaler Münchenreute.

Mehr

QR-Code-Generator